Die 1000 Wörter Challenge

photo-1504865127733-863b5007c4eb-e1541849970442
Obwohl ich zurzeit regelmäßig an meinem Manuskript mit dem Arbeitstitel „Atomkraftwerk“ (meistens AKW genannt) arbeite, bin ich mit meiner Leistung nicht zufrieden. Ich schreibe nicht regelmäßig genug, weshalb ich nicht nur langsam vorankomme, sondern es auch jedes Mal eine Herausforderung ist, mich wieder in meine Story hineinzudenken. Das möchte ich ändern und deshalb kam ich auf die Idee, mir ein Ziel zu setzen.

Anfangs überlegte ich mir, mir vorzunehmen jeden Tag eine Stunde zu schreiben. Am besten immer zur gleichen Zeit. Aber je länger ich darüber nachdachte, desto mehr setzte mich dieser Gedanke unter Druck. Was, wenn ich keine Inspiration habe? Oder mein Tagesplan wirklich so voll ist, dass ich eine Stunde nicht unterkriege?

Nein, mir ein Zeitpensum aufzubürden würde mich nicht ans Ziel bringen. Dafür habe ich mich mit dem Gedanken angefreundet, ein Tagessoll an Wörtern zu erfüllen. 1000 Wörter am Tag, das ist ca. eine Seite, möchte ich an AKW schreiben. Das kann ich tun, wann und wie ich will – in meiner Pause, in der U-Bahn, am Stück oder über den Tag verteilt. Die einzige Bedingung ist, am Ende des Tages 1000 (brauchbare) Wörter geschrieben zu haben. Was ich mit brauchbar meine? Keine Ausschweifungen oder Schwafeleien, nur damit das Tagessoll erfüllt ist. So hoffe ich, mir das regelmäßige Schreiben anzutrainieren und meinen dritten Entwurf von AKW zu beenden; zumindest das Grundgerüst niedergeschrieben zu haben, bevor die eigentliche Arbeit losgeht.

Ich bin gespannt, wie das funktioniert und welche Herausforderungen mich erwarten. Aber gleichzeitig bin ich auch super motiviert und freue mich, intensiver an AKW zu arbeiten. Drückt mir gerne die Daumen!

Liebe Grüße,

Jaana.

3 thoughts

  1. Liebe Jaana,
    Vielleicht magst du auch am NaNoWriMo teilnehmen, der im November stattfindet? Ich bin dieses Jahr auch zum ersten Mal dabei, bin aber schon jetzt beflügelt von der Motivation, die all die anderen Autoren haben, ihr Schreibsoll zu erfüllen. Einfsch mal googlen 😉
    LG Alex

    Gefällt 1 Person

  2. Hi Alex,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar und für deinen Hinweis! Es freut mich, dass dich der Kontakt zu anderen Autoren so motiviert! Ich werde es mir anschauen und mir überlegen, ob das für mich auch hilfreich sein kann (und es ansonsten einfach mal ausprobieren) :).
    Viel Erfolg und liebe Grüße,
    Jaana.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s